Gradient

Was bedeutet 

FAIR COPY ?

Achtung! Bitte beachten Sie jedenfalls den weiter unten angeführten rechtlichen Hinweis!

Die Komponisten der Gaishorner Liederwerkstatt stellen ihre Kompositionen nach dem "Fair Copy" - Prinzip zur Verfügung.

Beispiel: Wer ein Stück kopieren möchte, kann dies gerne tun und wird dafür gebeten, pro kopierter Seite € 0,10,- (10 Cent) an die auf dem Ausdruck angeführte Bankverbindung zu überweisen.

Beispiel: 25 Kopien eines einseitigen Stückes für den Chor kosten demzufolge € 0,10,- Mal 25, das ergibt € 2,50,- 

Bei einem Stück, das 2 Seiten lang ist, kostet das kopieren entsprechend €5,-

Mit dieser Art der Abrechnung für die Vervielfältigung bekommen die Komponisten einen kleinen symbolischen Beitrag für ihre aufwändige Tätigkeit.

Im Vergleich mit dem Download auf anderen Seiten oder dem Ankauf von Druckware ist diese Lösung eine einfache, klare, unproblematische und vor allem sehr unbürokratische, die allen Beteiligten vieles einfacher macht.

2018-09-06 15.54.22.jpg

Wichtiger rechtlicher Hinweis


Sollten Sie mit ihrem Chor ein Stück öffentlich aufführen, aufnehmen oder senden, so unterliegt diese Aufführung trotzdem den in Österreich rechtlichen Rahmenbedingungen der AKM bzw. der Austro Mechana sowie im Ausland den Rahmenbedingungen der dortigen Verwertungsgesellschaften! 
Das FAIR COPY- Prinzip hat mit dieser urheberrechtlichen Regelung nichts zu tun!
2017-09-08 10.50.10.jpg

Komponieren

Die Arbeit an einer Komposition kann ein sehr langwieriger Prozess sein und ist bis zu Endergebnis ein zeitraubendes, aber meist für den Komponisten sehr schönes Ergebnis. Verglichen mit anderen Berufszweigen wird diese Arbeit im Bereich der Chormusik nur symbolisch monetär honoriert.

2017-09-08 10.50.10.jpg